2018
100 Jahre Bauhaus
100 Jahre Bauhaus Ausstellungsgestaltung
Zum 100 - jährigen Bauhaus Jubiläum entstand studiengangsübergreifend eine Wanderausstellung. Unser Exponat besteht aus einer Box, welche Zitate zur jeweiligen Institution enthält. In dieser Ausstellung erfahren Sie etwas über Gefühle, Emotionen und Sehnsüchte der Studenten, Dozenten und Menschen der Universität Bauhaus, Hfg Ulm, Hfg Schwäbisch Gmünd. _ 7. Semester, Interaktive Kommunikationssysteme
Projektpartner: Manuel Götz, Fabian Seeger, Miriam Vollmeier
Funktionalität _ Der Besucher wird durch pulsieren der Zitattafeln aufgefordert zu interagieren. Durch Drücken wird das Feld aktiviert und steigt in die Höhe. Die zuständige Institution erscheint auf dem Bildschirm. Nun kann der Besucher das bereits ausgewählte Feld um eine Ebene nach oben ziehen, wodurch er auf eine tiefere Informationsebene geleitet wird und weitere Fakten über die Zeit und Ereignisse erhält. Technik _ Die Position wird durch Drehpotentiometer auf jeder einzelnen Zitattafel erkannt und per Knoten an einen Framer-Prototyp gesendet. Dadurch wird der jeweilige Inhalt der einzelnen Zitate an einer Wand aufgezeigt. Ein weiterer Beamer beleuchtet die Zitatfelder, somit erkennt der Besucher wo er die Tafeln bedienen kann.
Layout _ Das blaue Rechteck symbolisiert den ersten Auszug beidem das Zitat für den Besucher an der Wand sichtbar wird. Die Erweiterbarkeit unseres Layouts zeigt sich hier in Form eines roten Rechtecks, welche beim zweiten Auszug einsetzt. Hier arbeiten wir mit dem Paralaxeffekt um die Vielfalt und Informationsflut auch visuell zu vermitteln. Ein Zusammenspiel von Typografie und Bildmaterial rundet das luftige und lockere Layout ab.
Vergleich _ Der Besucher hat die Möglichkeit Vergleiche »zu ziehen«. Zitate welche an den einzelnen Standorten Einklang finden, lassen sich miteinander vergleichen indem die Tafeln parallel gezogen werden. So hat der Betrachter den direkten inhaltlichen Kontext sowie geschichtlichen Hintergrund im direkten Vergleich auf der Wand vor sich.
Marina Kuhn © 2018 - Impressum